U15 GR: Zusammenzug vom 24.-25. April 2021

7. Mai 2021

Die ersten Trainings nach dem Corona-Unterbruch hatten wir von der U15 wieder absolvieren dürfen. Am letzten Aprilwochenende stand ein Zusammenzug in der GBC in Chur auf dem Programm. Es gab wie immer in diesem Jahr einzelnen Corona- und Verletzungsbedingte Absenzen. Dies war kein Grund zum Abbruch der vorbereiteten Trainings. Am Samstag wurde am Vormittag eine Trainingseinheit, als Vorbereitung für das Spiel vom Nachmittag durchgeführt. Im besagten Training wurde versucht die Taktik nochmals intensiv zu verinnerlichen, die Linienzusammenstellungen zu festigen sowie die Special-Teams zu trainieren.

Am Nachmittag folgten die Gators aus Widnau unserer Einladung für ein Testspiel nach Chur. Die Gators waren ein spielerisch und physisch starker Gegner und man konnte das am Vormittag einstudierte System gerade in die Praxis umsetzen. Der Start ins Spiel gelang einwandfrei, ging die BUV U15 quasi mit den ersten zwei richtigen Abschlüssen mit 2-0 in Führung. Je länger das Startdrittel dauerte umso besser kamen die Gäste aus dem St.Galler Rheintal ins Spiel und drehten das Geschehen bis zur ersten Pause zum 2-3. Das zweite Drittel kam die U15 Truppe leicht unter Druck, überstand diese Phase und konnte kurz darauf in Überzahl agieren. Die erste Powerplay-Formation schlug sogleich zu und glich zum 3-3 aus. Danach entwickelte sich eine schnelle Partie mit Chancen wie hüben und drüben. Die Überzahlformation der U15 konnte den zwischenzeitlichen 3-4 Rückstand wiederum im Powerplay ausgleichen. Kurz vor der zweiten Drittelspause schossen sich die Hausherren mit 5-4 in Front. Im letzten Abschnitt schafften die Gators noch den Ausgleich zum 5-5 Endstand. Danach folgte ein Penaltyschiessen mit je 5 Schützen. Die Bündner U15 versenkte sämtliche Penalty, während sich die Goalis lediglich einmal bezwingen liessen. Somit endete das Spiel mit 6-5 n.P. zu Gunsten der U15 aus dem Bergkanton. Die drei eingesetzten Torhüter der U15 steuerten mit ihren Paraden einen grossen Anteil zum Sieg bei. Ebenfalls die in jedem Drittel leicht veränderten Linien lösten ihre Aufgaben sehr zufriedenstellend.

U15 GR – Unihockey Rheintal Gators U16/U18 6:5 n.P. (2:3, 3:1, 0:1) – 24.04.2021, GBC Chur – SR: Derungs R. & Hartmann I. – Tore: 1-0 Brosi (Brägger A.)/ 2-0 Lötscher (Caviezel)/ 2-1 Gators/ 2-2 Gators 2-3 Gators/ 3-3 Brosi (Gansner) PP/ 3-4 Gators/ 4-4 Caviezel (Gansner) PP/ 5-4 Brägger F./ 5-5 Gators.
Penaltys: Brägger F./ Brägger Andri/ Caviezel/ Brosi/ Schnell alle versenkt!!

Am Sonntag folgten noch zwei Trainingseinheiten um das erlernte zu festigen. Es geht darum die wenigen Trainings und die ausstehenden Spiele zu nutzen um den eingeschlagenen Weg, trotz Corona-Pause noch weiterzugehen. Es steht noch der Goldküstencup in Meilen ZH auf dem Programm. Diesen wollen wir als letzte Standortbestimmung nutzen, um am regionalen Trophy-Qualifikationsturnier zu bestehen und die Finalrunde in Bern zu erreichen.