Gelungener Trainingsauftakt der U15 Auswahl

13. September 2018

Am letzten Mittwoch, dem 12.9. startete die neue Saison auch für die Auswahlmannschaft des Bündnerischen Unihockeyverbandes mit dem ersten Training der U15 in der Giacomettihalle in Chur. Nebst 24 hochmotivierten Spielern wurde das Training stellvertretend von Martin Hitz geleitet, da der Cheftrainer, Stefan Neuhaus, eine obligatorische Weiterbildung zu besuchen hatte. Assistiert wurde Martin Hitz von Marco Baumberger, welcher von nicht allzu langer Zeit selbst noch dem U15-Team angehört hatte.

Nach einem lockeren Fussballspiel zum Einlaufen wurde die Intensität dann sehr schnell erhöht und der Fokus vor allem auf die Qualität gelegt. Zu Beginn des Trainings brauchten einzelne noch etwas Angewöhnungszeit an das höhere Tempo, allerdings war bereits nach kurzer Zeit ersichtlich, dass sich auch die Neuen schnell daran gewöhnten. Der Mittelteil wurde dann etwas prestigeträchtiger, indem sich die Spieler untereinander in verschiedenen Challenges messen mussten. Die Spieler nahmen diese Herausforderung an und duellierten sich intensiv, wobei auch der Spassfaktor nicht vergessen wurde. Zum Abschluss stand noch ein Spielteil auf dem Tagesplan, bei welchem die Bündner Auswahlspieler sich gegenseitig noch einmal forderten.

Ein intensiver Trainingsauftakt mit sehr motivierten Spielern fand danach ein Ende. Wenn sich die Spieler während der ganzen Saison so ins Zeug legen und weiter hart an sich arbeiten, darf sicherlich positiv auf die kommenden Aufgaben geschaut werden.